Wenn digitale Medien den Schulalltag vergiften

Digitaler Notfall

Medien-Alarm an der eigenen Schule – fast niemand bleibt davon verschont. Wenn Cybermobbing, Verstöße gegen das Persönlichkeitsrecht, digitale Hetze, Sexting und viele weitere Herausforderungen das Schulklima empfindlich stören, kann sich keine Lehrkraft, keine Schulleitung und keine Schulsozialarbeiter:in dem entziehen. Ein gestörtes Klima stört den Lehrerfolg! Wie die erfolgsversprechenden Lösungsansätze bei digitalen Notfällen aussehen und wie Prävention teil der Intervention sein muss zeigt Ihnen mecodia Medienkonmpetenz. Wir begleiten seit über 10 Jahren Schulen in digitalen Extremsituationen – pädagogisch, rechtlich und kommunikativ.

Digitaler Notfall Cybermobbing
Was tun bei digitalen Notfällen

Bausteine bei digitalen Notfällen

Individuelle Analyse des digitalen Notfalls

Jeder Fall ist einzigartig! Wir helfen Ihnen ein besseres Verständnis zu Ihrem Notfall zu bekommen und einschätzen zu können, welche Auswirkungen dieser auf Ihre Schule, Schüler:innen und Lehrkräfte hat und noch haben kann. Dabei gehen wir sowohl auf individuelle Bedürfnisse und pädagogische Herausforderungen ein, als auch auf die möglichen rechtlichen Folgen.

Grundlegende Informationen und Maßnahmenpakete für Lehrkräfte und Eltern

Kommt es zum digitalen Notfall stellt sich häufig ein Gefühl der Ohnmacht ein. Zu häufig wird darüber hinaus der ausschließliche Fokus auf die Täter:innen gelegt und weniger auf Betroffene und Mitläufer:innen. In zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen für Lehrkräfte oder Eltern vermitteln wir wichtiges Wissen zum Thema und zeigen Best-Practices zum Umgang mit digitalen Herausforderungen in der Schule und Familie.

Prävention und Intervention mit Schüler:innen

Digitale Notfälle betreffen nur auf den ersten Blick lediglich einzelne Schüler:innen. Tatsächlich sind die Auswirkungen jedoch meist auf die ganze Klasse und Schule spürbar und es bestehen eine Vielzahl von Fragen und Unsicherheiten. Wir sprechen zielgerichtet in Workshops mit den Schüler:innen und schaffen durch etablierte Präventionsarbeit nicht nur Resilienz für zukünftige Herausforderungen, sondern auch Wissen und Können, um mit den aktuellen Problemen fertig zu werden. So intervenieren wir ohne erhobenen Zeigefinger.

Langfristige Strategie zur Medienkompetenz

Wir lassen das Kind gar nicht erst in den Brunnen fallen: Gemeinsam mit allen am Schulleben Beteiligten etablieren wir Strategien und Maßnahmen um zukünftige digitale Notfälle schon in der Entstehung zu vermeiden. Dabei unterstützen wir durch unsere jahrelange Erfahrung bei der Ergänzung des Medienentwicklungsplans um die Präventionskomponente und geben eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien an die Hand.

Jetzt Informationen anfordern

Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen und Maßnahmen rund um einen digitalen Notfall. Beschreiben Sie Ihre Nachricht über das Kontaktformular und wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden zurück.

Hinweis: Das Beratungsangebot richtet sich ausschließlich an Schulleitungen, Schulsozialarbeiter:innen und Lehrkräfte, die die Gewaltprävention an der Schule verantworten.

Medienkompetenz dauerhaft fördern mit systemischem Ansatz

Medienkompetenz ist die beste Prävention

Das Wissen und Können rund um digitale Herausforderungen ist der beste Schutz bei Problemen in der der digitalen Welt. Deshalb hat sich mecodia der Prävention verschrieben – die besten Probleme sind solche, denen man nicht unvorbereitet begegnet. Bei der Vermittlung von Medienkompetenz verfolgen wir einen systemischen Ansatz und beziehen alle am Schulleben Beteiligten in die Medienerziehung der Kinder und Jugendlichen ein. Hierzu gestalten wir vielfältige Formate zur Medienkompetenzförderung wie Workshops, Vorträge und Fortbildungen für Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern.

Workshop (max. 32 Personen)

Interaktive Workshops mit vielfältigen Methoden bieten Gelegenheit, die eigene Mediennutzung zu reflektieren. Wir gehen dabei auf die Voraussetzungen der Gruppe sowie Interessen und Probleme der Teilnehmer:innen individuell ein – so ist kein Workshop wie der andere und jede Einheit passgenau auf die Zielgruppe zugeschnitten. Vom 90-minütigen Workshop bis hin zu Tagesseminaren – Sie haben die Wahl.

Vortrag

60-90-minütige Vorträge für viele Teilnehmer:innen mit ansprechender Themenaufbereitung und abwechslungsreichen Inhalten.

Online-Seminare

Umsetzung unserer Workshops als Online-Seminar. Ab 90 Minuten bis hin zur mehrtägigen Workshop-Reihe – gerne stellen wir dazu auch unsere datenschutzkonforme Webvideo-Plattform zur Verfügung.

Digitale Selbstlerneinheiten (aktuell nur für Schüler:innen)

Online-Kurse mit Lernvideos und abwechslungsreichen Aufgaben, die individuell von den Schüler:innen bearbeitet werden können.

Dieses Thema ist richtig für Sie, wenn:

Erfolgreiche Unterstützung durch mecodia Medienkompetenz

Beispielprojekte

An der Schule wurde eine Lehrkraft über ein soziales Netzwerk verleumdet

“Felix Ebner ist nach unserem Hilferuf direkt in die Schule gekommen und hat uns beraten und fundiert informiert. Bereits am folgenden Tag fanden die ersten Schüler:innen-Workshops statt.” – Anonym

An der Schule waren Gerüchte im Umlauf, dass eine unbekannte Schülerin unter der Verbreitung intimer Bilder leidet

“Die Schüler:innenworkshops haben etwas bewirkt. Man spürte richtig, dass es bei vielen im Kopf klick gemacht hat, was man da in den letzten Wochen eigentlich gemacht hat.” – Anonym

An der Schule gab es enorme Probleme in den fünften Klassen mit digitalen Klassengruppen (Cybermobbing, Überlastung, nicht altersgerechte Inhalte)

  • Erstellung eines Konzept für Medienbildung in den Klassen 5-8
  • Ausbildung Digitaler Ersthelfer:innen in den Klassen 9-11, Etablierung eines Medienpaten-Systems für die Erprobungsstufe
  • Lehrkräfte-Workshop zum Thema Medienerziehung mit Best-Practice-Beispielen und Übergabe diverser Unterrichtsmaterialien

Jetzt Angebot anfordern!

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot samt Konzeption für ihre Zielgruppe an!

Durch diverse Förderprogramme und Stiftungsgelder können wir Schulen unser Angebot zu attraktiven Konditionen anbieten – zum Beispiel schon ab 150 Euro pro Workshop.

Noch vieles mehr von mecodia Medienkompetenz

Entdecken Sie weitere Angebote von uns

Angebote für den Bereich Schule

Mit unseren Workshops, Vorträgen und Seminaren fördern wir die Medienkompetenz von Schüler:innen, Lehrkräften und Eltern und unterstützen bei einem bewussten, sinnvollen und sicheren Umgang mit digitalen Medien.

 

Angebote für den Bereich Gesellschaft

Wir sprechen einige der drängendsten Themen der digitalen Gesellschaft der Zukunft an und zeigen dabei sachlich und neutral den Weg zur kompetenten und gesunden Nutzung auf.

 

Fordern Sie weitere Informationen
oder ein unverbindliches Angebot an!